GHP2 GHP14 GHP15 GHP17 GHP16 GHP7 GHP6 GHP12 GHP13 GHP4 GHP3
Enlarge Image Enlarge Image
Gestaltungsstudie Hardplatz
Fakten
+
Ort: Zürich, Schweiz
Auftraggeber: Stadt Zürich, Tiefbauamt
Größe: 1.25 ha
Jahr: 2010
Typ: Studie, Platzgestaltung
Leistungen:
Gestaltungsstudie, Workshops

im Rahmen der Mitarbeit bei:
asp Landschaftsarchitekten, Zürich, Schweiz


Text
+
Die Verlängerung einer Tramverbindung über den Hardplatz auf die Hardbrücke und die bauliche Entwicklung am nahen Gleisfeld verändern die Nutzungsbedingungen für den in den achtziger Jahren konzipierten Hardplatz in Zürich.

Die baulichen Veränderungen beziehen den Platz, nach seiner ehemaligen Randlage am Gleisfeld, in das Stadtgefüge ein und erzeugen eine stärkere Frequentierung durch Straßenbahnen, Fußgänger und Fahrradfahrer. Aufgrund der dominierenden verkehrstechnischen Nutzung und der Topografie des Platzes, kristallisierten sich im Rahmen der Studie eine gute Orientierung, barrierefreie Erschließung und die Schaffung einer neuen Aufenthaltsqualität als essenzielle Bausteine der neuen Gestaltungskonzeption heraus.

Die Komplexität des Verkehrsprojektes "Tramverbindung Hardbrücke" erforderte die Durchführung einer Gestaltungsstudie, in der die zukünftigen funktionalen und gestalterischen Anforderungen des Platzes unter Einbezug eines interdisziplinären Fachgremiums definiert wurden.

Die Meilensteine des Planungsprozesses wurden dem zwanzigköpfigen Fachgremium in sieben Workshops anhand von Powerpoint-Präsentationen vermittelt und anschließend diskutiert.

Die Studienergebnisse wurden in einem Schlußbericht zusammengefasst und dienen als konsolidierte Gestaltungsgrundlage für das Verkehrsprojekt "Tramverbindung Hardbrücke".

Mehr
+
Inhalt des Schlußberichtes

1. Bestand

1.1 Bestandsaufnahme

1.2 Bestandsplan

1.3 Fotodokumentation


2. Ergebnisse der Analyse

2.1 Geschichte

2.2 Städtebauliche Analyse

2.3 Analyse Platzraum


3. Ergebnisse der Konzeptstudien

3.1 Gestaltungsgrundsätze

3.2 Gestaltungsparameter

3.3 Raumbildung

3.4 Erschliessung

3.5 Brückenwiderlager

3.6 Gleichrichterstation

3.7 Kleinarchitekturen

3.8 Fahrleitungsmasten

3.9 Beleuchtung

3.10 Materialisierung

3.11 Bepflanzung

3.12 Aufenthaltsbereiche

3.13 Möblierung

3.14 Nutzungen


4. Fazit